___In Cover Of The Moon... <3
Der Tod

verliert von seinem Schrecken, wenn wir ihn als Teil des Lebens und nicht als Ende von allem betrachten...

Mag sein,...

aber die Betrachtungsweise ändert nicht *rein gar nichts* an der Tatsache, dass du fehlst.

Jeder der meinen Besuch an deinem Grabe nicht verstehen kann, jeder der meint die anonyme Beerdigung eines ehemaligen Junkieonkels, den man doch eigentlich so gut wie nie gesehen hat, jeder der meint DU wärest es nicht wert gewesen, sich für über 600 km MAL 2 in ein Auto zu setzten, um dich bei deinem letzten Weg zu begleiten, dem sei eins gesagt!:

IHR KÖNNT MICH MAL! Ihr habt doch keine Ahnung!

Du warst kein Vorbild im Sinne von Ruhm und Anerkennung.

Du warst mein Idol, das gekämpft hat, bis zum Schluss; du hast das Leben geliebt, egal wie sehr es dich gehasst hat.

Viel zu selten haben wir uns gesehen, viel zu wenig wussten wir von einander und erst recht zu wenig haben wir gemeinsam unternommen.

Es sind die schönen Erinnerungen in meinem Herzen, die mich trauern lassen. So wie sie es waren, die mein Herz nach Berlin brachten um meinem Herzen ein kleines Stückchen Frieden zu schenken.

Ich weiß, es ist die Kunst, die uns ewig verbinden wird.

Die Kunst, die alles bedeutet und doch nichts lehrt.Sowie die Zeit alles ändert und doch nichts besser macht.

Wieder saß ich heute im Zug, trockene Tränen kullerten über meine Wangen.

Ich habe keine Tränen mehr, was nicht für meine Trauer stimmt.

Immer wirst du fehlen; immer werde ich das Gefühl haben : es kann nicht sein, darf nicht sein, ist unmöglich.

Nie wird die Zeit etwas daran ändern, dass ich nicht verstehe, nicht verstehen will, wie es einen Gott geben kann, der Frauen schafft, die Aids mit dieser berechenheit verbreiten.

Nie werde ich aufhören, mir diese Fragen nach Gerechtigkeit zu stellen, die in dieser Welt verloren ging.

Ich werde an dich denken, denn die Zeit änder nichts, rein gar nichts.

Es sind nur wir, die uns ändern, die uns daran gewöhnen, mit den Schmerzen und den Problemen umzugehen, die wir nie besiegen können.

In lovin' memory to Ralf. Kisses to you.

I miss you.

 

~The Cranberrries - Ode to my Family~

21.5.08 16:30
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


dat danny / Website (25.5.08 10:27)
~knuddel~


yvi (16.6.08 16:55)
Hey Sweety!
Es tut mir wirklich Leid was passiert ist! Ich habe sowohl die News als auch die Seite gelesen, welche du extra angefertigt hast! Ich kann nur sagen, dass er bestimmt froh ist eine solche Familie (gehabt) zu haben, die ihn nicht dafür missachtet haben, sondern noch die letzten Tage mit ihm verbrachten! Nun wird er über dich wachen und dich vor solch schlimmen Dingen des Lebens beschützen!
Hab dich gaaaanz doll lieb!! *knuffl*knutsch* deine Yvi

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

About News Pictures Poems SweetHeart In lovin' Memory Guests
by Celtic-Fantasy
Gratis bloggen bei
myblog.de